Absturzsicherung

8.1 Absturzsicherung

Lehrgangsnummer A95  
     
Ausbildungsdauer 20 Stunden  
     
Lehrgangsort Neunburg vorm Wald, Gerätehaus FF Neunburg vorm Wald  
     
Lehrgangstage 1. Woche: Dienstag, 19:00 - 22:00 Uhr  
  Donnerstag, 19:00 - 22:00 Uhr  
     
  2. Woche: Donnerstag, 19.00 - 22.00 Uhr  
  Samstag, 08:30 - 15:00 Uhr  
     
Teilnehmerkreis Feuerwehrdienstleistende aus Feuerwehren mit Gerätesatz  
  Absturzsicherung nach DIN 14800-17 am Standort  
     
Vorausgesetzte abgeschlossene Grundausbildung nach der FwDV 2  
Ausbildung Mindestalter: vollendetes 18. Lebensjahr  
     
Sonstige Voraussetzungen    
     
Mitzubringende Lehrgangs- Schreibzeug  
ausstattung vollständige PSA  
  Gerätesatz Absturzsicherung DIN 14800-17 (Nov. 2015)  
  Feuerwehrleine  
  Feuerwehr-Haltegurt  
     
Hinweise zum Lehrgang der GS Absturzsicherung muss geprüft und mängelfrei sein  
  (Kopie des Prüfprotokolls ist vorzulegen)  
  Feuerwehr-Haltegut und Feuerwehrleine müssen ebenfalls  
  geprüft und mängelfrei sein  
  Bergsteiger-/Kletterhelm von Vorteil (keine Voraussetzung)  
  Handschuhe aus Stoff, Handflächen genoppt oder Leder  
     
maximale Teilnehmerzahl 12 Personen  
     
Lehrgangsverantwortlicher Reinhold Stangl  
     
Ausbilder Reinhold Stangl  
  Stefan Hein  
  Sandro Reimer  
  Georg Schmid  
     
  Lehrgangstermine  
     
  08.07. - 17.07.2021 Neunburg vorm Wald  
     

 

8.2 Absturzsicherung - Aufbaumodul

Lehrgangsnummer A96  
     
Ausbildungsdauer 20 Stunden  
     
Lehrgangsort Neunburg vorm Wald, Gerätehaus FF Neunburg vorm Wald  
     
Lehrgangstage Freitag, 18:30 - 21:30 Uhr  
  Samstag, 09:00 - 14:00 Uhr  
     
Teilnehmerkreis Feuerwehrdienstleistende aus Feuerwehren mit Gerätesatz Absturzsicherung  
  nach DIN 14800-17 am Standort  
     
vorausgesetzte Ausbildung abgeschlossener Lehrgang Absturzsicherung (8.1)  
     
Mitzubringende Lehrgangs- Schreibzeug  
ausstattung vollständige PSA  
  Gerätesatz Absturzsicherung DIN 14800-17 (Nov. 2015)  
  Feuerwehrleine  
  Feuerwehr-Haltegurt  
     
Hinweise zum Lehrgang der GS Absturzsicherung muss gepürft und mängelfrei sein (Kopie  
  des Prüfprotokolls ist vorzulegen)  
  Feuerwehr-Haltegurt und Feuerwehrleine müssen ebenfalls geprüft und mängelfrei sein  
  Bergsteiger-/Kletterhelm von Vorteil (keine Voraussetzung)  
  Handschuhe aus Stoff, Handflächen genoppt oder Leder  
     
Maximale Teilnehmerzahl 12 Personen  
     
Lehrgangsverantwortlicher Reinhold Stangl  
     
Ausbilder Reinhold Stangl  
  Stefan Hein  
  Sandro Reimer  
  Georg Schmid  
     
  24./25.09.2021 in Neunburg vorm Wald  
  .  

 

Weitere Inhalte