Führerscheine

Lehrgangsverantwortliche Ansprechpartner / Ausbilder und Prüfer im Lkr. SAD:

Lehrgangsverantwortlicher: Ausbilder/Prüfer Ausbilder/Prüfer Prüfer
Josef Hörmann Anton Herrmann Hans Fritsch Siegfried Winklmann
Warberger Straße 29 Tel: 09433/1380 Tel: 09434/3879 Tel: 09433/1338
92431 Neunburg vorm Wald Mobil: 0171 242 6854 Mobil: 0152 09605595 Mobil: 0179 674065
Mail-Adresse: fuehrerschein(at)kfv-schwandorf.de
Hinweise und Unterlagen / Grundvoraussetzungen zum Erwerb des Feuerwehrführerscheins
Auszubildende:

- erfolgreich abgelegter Maschinistenlehrgang für LF&TS nach der FwDV 2 nicht älter als 5 Jahre

- aktives Mitglied einer Feuerwehr oder einer sonstigen Einheit des Katastrophenschutzes
- zwei Jahre im Besitz der Fahrerlaubnis der Klasse B
- Fähigkeiten, welche zum Führen von Fahrzeuge mit einer zulässigen Gesamtmasse von 4,75 Tonnen bzw. 7,5 Tonnen erforderlich sind

- maximal zwei (2) Punkte im Verkehrszentralregister (FAER)

 

Ausbilder: - vollendetes 30. Lebensjahr
- mindestens 5 Jahre im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis Klasse C1 (alte Klasse 3)
- Angehöriger der ausbildenden Einheit (Ausnahme Fahrlehrer)

- maximal zwei (2) Punkte im Verkehrszentralregister (FAER)

 

Ausbildungsfahrzeug: - zulässige Gesamtmasse über 3,5 Tonnen aber nicht mehr als 4,75 Tonnen (Eintrag Fahrzeugschein)
- oder zul. Gesamtmasse über 4,75 Tonnen aber nicht mehr als 7,5 Tonnen (Eintrag Fahrzeugschein)
- Mindestlänge des Fahrzeugs: 5,0 Meter (Eintrag fahrzeugschein), mind. 3 Sitzplätze
- Mindestgeschwindigkeit: 80 km/h un Aufbau kastenförmig oder vergleichbar, größe oder gleich Fahrerkabine

Nachweis der Fahrzeugversicherung über eine Haftungsdeckung als Ausbildungsfahrzeug seitens der Stadt/Gemeinde/VG/Landkreis

 

Checkliste der mitzuführenden Unterlagen bei der Führerscheinausbildung