Land 2

Herzlich Willkommen im Inspektionsbereich Süd.


Menschen.
Helfen.
Unsere Aufgabe.

Führungsmannschaft Inspektionsbereich Süd

Bereich Süd - Kreisbrandinspektor 

KBI Thomas Schmidt  

Regensburger Straße 36a
93133 Burglengenfeld

Telefon (p):09471 6019533
Telefax (p):09471 6019535
EMail:kbi2-sued@kreisbrandinspektion-sad.de

Funkrufname: Florian Schwandorf Land 2
Stv. des Kreisbrandrates 


Bereich Süd - Kreisbrandmeister Land 2/2
Große Kreisstadt Schwandorf 

KBM Klaus Brunner
(Parallel SBI - Kommandant FF Schwandorf)

Ettmannsdorfer Straße 30a
92421 Schwandorf
EMail 1:sbi@ffschwandorf.de

Funkrufname:Florian Schwandorf 2

 

SBM Roland Krettner 

Ettmannsdorfer Str. 30a
92421 Schwandorf

EMail 2: sbm@ffschwandorf.de

Funkrufname:Florian Schwandorf 2/1

 

Bereich Süd - Kreisbrandmeister Land 2/3
Gemeinde Bodenwöhr, Gemeinde Wackersdorf, Gemeinde Steinberg

KBM Heinrich Seltl

Dr.-Leitner-Straße 3a
92439 Bodenwöhr

Telefon (p):09434 1080
EMail 1:kbm2.3@kreisbrandinspektion-sad.de

Funkrufname:Florian Schwandorf Land 2/3

 

Bereich Süd - Kreisbrandmeister Land 2/4
Stadt Burglengenfeld, Stadt Teublitz, Stadt Maxhütte-Haidhof


KBM Markus Dechant

Angerstr. 26
93158 Teublitz

Telefon (p):09471 80365
Telefax (p):09471 808536

EMail 1:kbm2.4@kreisbrandinspektion-sad.de  

Funkrufname:Florian Schwandorf Land 2/4 

 

Bereich Süd - Kreisbrandmeister 2/5
Stadt Nittenau, Markt Bruck i.d.Opf.

KBM Patrick Allen 

Alte Str. 7
92439 Bodenwöhr 

EMail 1:kbm2.5@kreisbrandinspektion-sad.de
 

Funkrufname: Florian Schwandorf Land 2/5

 

Der Inspektionsbereich SÜD.



Der Inspektionsbereich Süd umfasst das Städtedreieck mit den Gemeinden Burglengenfeld, Maxhütte-Haidhof sowie Teublitz. Darüber hinaus gehört der Bereich Nittenau und Bruck i.d.OPf. zu dessen Bereich. Ein weiterer Bereich ist die Große Kreisstadt Schwandorf die den Bereich angehört.  Insbesondere das Oberpfälzer Seenland sowie stark wachsende Bevölkerungsanzahl mit historischen Städten prägt diesen Bereich. Inmitten der Urlaubsregion Oberpfälzer Seenland liegt das Mittelzentrum Schwandorf mit einer über 1.000jährigen Geschichte und vielen Sehenswürdigkeiten. Die große Kreisstadt Schwandorf hat neben verschiedenen Behördenzentren auch eine ausgedehnte Ansiedlung an Gewerbebetrieben.



Mehr Informationen zum Bereich Süd.
 

Der Inspektionsbereich Süd zeichnet sich besonders durch das Seengebiet aus. Der Steinberger See bietet ein kleines Eldorado für alle Wassersportler. Vielfältigste Möglichkeiten wie Segeln, Surfen, Wasserski werden hier geboten. Im Erlebnissportpark Movin’Ground bietet sich Spaß für die ganze Familie. Natürlich dient der größte See Ostbayerns auch als Badesee. Der Ponyhof ist seit Jahrzehnten ein Markenzeichen der Gemeinde Steinberg. Ein schöner Rundweg um den See kann sowohl von Radlern als auch von Wanderern genutzt werden. Im Bereich Wackersdorf gibt es zahlreiche Freizeitangebote wie z. B. Panoramabad, Kart-Bahn, Sport- und Tennisplätze und markierte Rad- und Wanderwege. Die großflächigen Seen sind für die Besucher eine Oase der Erholung. Der 90 ha große und teilweise 50 m tiefe Murner See bietet Badespaß mit einer großen Liegewiese. Außerdem ist er für Wassersport wie z.B. Surfen oder Segeln freigegeben. Alljährliche Höhepunkte sind das Bürgerfest, das traditionelle Starkbierfest und der Weihnachtsmarkt. Im Bereich Burglengenfeld steht neben dem mittelalterlichen Marktplatz prägt vor allem die Burg Lengenfeld hoch über der Naab das Stadtbild. Führungen werden regelmäßig angeboten. Die Sand-Oase-Sulzbach ist besonders für Familien geeignet. Beim Badesee mit Insel befindet sich ein schönes Kinderareal mit Spielmöglichkeiten.
Quelle: www.oberpfaelzerwald.de